theaterfuereinjahr

Label

 

 

2014

 

 

Alfred Eric Leslie Satie:

Réalité - Fälscheringenieur

Der Komponist Eric Satie (1866-1925) ist vor

allem durch seine melancholisch-langsamen

Kompositionen für Klavier bekannt geworden.

Hier tritt jener auch als Wortkompositeur auf.

Ensemble: Lisa Keuerleber, Thomas Faupel

und Bert Klein am Flügel

Konzept und Regie: Thomas Faupel

ODEON Kulturcafé

 

 

Meike Krautscheid

Musik, Geschichten und andere Textbeiträge.

Ensemble: Meike Krautscheid, Thomas Faupel,

Salacher Konfirmandenjahrgang 2014

Konzept und Organisation: Thomas Faupel

Evg. Margaretenkirche Salach

 

 

Fluxus: Das Archiv des Alltags

Dokumentation, Aufzeichnung, Wiedergabe und

Re-Konstruktion aufführungsbasierter Kunstform

Der Zusammenhang von Ereignis und Archiven.

 

 

Gott ist, was er ist ...

... für die allgemeine Menschenvernunft.

Pluralismus-Dialog im Auftrag von SOR-SMC

und in Kooperation mit dem Burg-Gymnasium

Ensemble: Fanny Wandersleb, Felicitas Seitz,

Joshua Krall, Lea Braitsch, Nueud Kassaye,

Hannah Klaiber, Milena Kulik, Paula Freese

und Lara Angin

Konzept und Regie: Thomas Faupel

SOR-SMC Stuttgart, Jugendherberge

BG Schorndorf

 

 

Oscar Wilde:

Das von Juwelen funkelnde Weib

Wer vom Leben nichts wissen will,

für den gibt es ein sicheres Mittel:

Er suche sich nützlich zu machen.

Ensemble: Angela Hack, Ulrich Hahnel,

Bert Klein und Thomas Faupel

Beratung und Regie: Thomas Faupel

 

 

Hubert Janek: Flutbrücken

Wenn es gut geht, bleiben wir lebenslänglich

mit unseren Erinnerungen zusammen.

Ensemble: Thomas Faupel und Sabine Hubert

dergelbefluss Band I - Taschenbuch

 

 

Shel Silverstein:

Shelbys Geschichte vom Löwen

Ein wenig überzogen, aber nie verletzend, führt

diese Geschichte in grundsätzliche Fragen zur

Gradwanderung zwischen Individualität und

gesellschaftlicher Anpassung.

Ensemble: Roswitha John, Rita Greiner-Weber,

Coralie Honl, Marc Kaiser, Thorsten Gams, Elke

Salger, Benjamin Schmidt, Lisa Irtenkauf, Sabine

Hubert, Christian Gebhardt, Ami Weber, Dominic

Edler, Seda Öztürk, Anja Nägele, Dominik Kraus

Mundharmonika: Marc Kaiser

Chorleitung und Akkordeon: Angela Hack

Bass und Percussion: Peter und Stefan Funk

Regie: Thomas Faupel

Lichttechnik: Klaus Caesar

 

 

Dylan Thomas:

Unter dem Milchwald

Spiel für Stimmen (TheaterKonzertLiveHörspiel)

"Milchwald" ist der Name eines kleinen

bewaldeten Hügels nahe Llareggub,

einem fiktiven walisischen Fischerdorf.

Hier verabreden sich die Liebespärchen

im Taufall, im Sternfall,

im Schlaf der Vögel in der Nacht.

Chor der Stimmen: Ulrike Haas, Babette Nething,

Christian Herr, Ela Marstaller, Elvira Schöllhammer,

Brigitte Haid-Ewald, Dorothée Schmid-Klingbeil,

Christine Schlenker, Angela Hack, Dorothe Faupel,

Anna Maria Helmle, Jonas Held, Martina Jeutter,

Luise Faupel, Yvonne Thalmann, Thomas Faupel

und in den Kinderrollen Janne, Aurelia und Paul

Querflöten: Lea Braitsch, Fanny Wandersleb

Percussion: Joshua Krall

Harfe: Christine Högl

Konzept und Regie: Thomas Faupel