Label

theaterfuereinjahr ... ... ... ... ... ... ... ... ... Inszenierungen ... .. ... Intention ... .. ... Impressum


 

 

 

 

 

 

 

 

Präsenz

Beschreibung

Als Theaterschauspieler bin ich Akteur und Instrument in einer Person.

Mit klassichen theaterpädagogischen Übungen stellt Thomas Faupel ein Instrumentarium der Stimm-

und Körperarbeit vor, dass die Teilnehmer befähigt, in Rollenfiguren einzudringen, Spannungsbögen

zu halten und dem Kontext einer Gesamtinszenierung gerecht zu werden.

Dauer: ca. 2 Stunden

 

Szenografie

Abgrenzung

Bühnenbildgestaltung wird oft blockiert durch den von Film und Fernsehen geprägten Realismus.

Das heißt, auf der Bühne wird Welt reproduziert wie sie sich darstellt, mit Sofa und der Couchtisch.

Solche konkreten Bühnenbilder ersticken eher das Spiel im Keim.

Deshalb gehört an den Anfang der Beschäftigung mit einem neuen Stück eine Idee vom Bühnenbild,

wegführend vom Realismus, hin zur zeichenhaften Bühnengestaltung.

Beschreibung

An Beispielen aus den eigenen Inszenierungen stellt Thomas Faupel Möglichkeiten der Gestaltung

von einfachen, spielfördernden und stückgerechten Bühnenbildern vor und regt damit den Zugang,

neben der Vorgabe der Regieanweisungen, von der Dramaturgie her an.

Dauer: ca. 3 Stunden

 

 

Kosten

100 Euro Stundensatz, + Anfahrt 0,30 Euro/km, + ggf. Übernachtung kostenfrei gerne auch privat

Befreiung nach dem Umsatzsteuergesetz 2020, § 19